Mein Statement zum Valentinstag

Samstag, der 14.02.2015 – Für die einen ein sehr besonderer Tag, für mich eher einer wie jeder andere. Ok, ein bisschen Liebe sollte heute schon verschenkt werden. Aber was verlockt die Menschen dazu, an diesem Tag das doppelte für Blümchen und Co. auszugeben? Sind wir doch mal ehrlich, das kitschige Herzchen fliegt doch eh zeitnah in die Mülltonne, oder verstaubt in irgendeiner Schublade. Ich möchte mich jetzt nicht als „Hater“ outen, ich habe nichts dagegen, einen schönen Tag mit seinem Liebsten zu verbringen und lecker essen zu gehen etc. Für mich muss es aber keine 100 rote Rosen oder sonstige überteuerte Geschenke geben. Unabhängig davon, wer kann es der anspruchsvollen Frau von heute schon recht machen? Egal was die Herren sich überlegen, oft gibt es dennoch etwas auszusetzen, sodass am „Tag der Liebe“ schnell Spannungen entstehen können. Natürlich gibt es auch Paare, die sich für diesen einen Tag im Jahr etwas romantisches vornehmen, weil sie sonst nicht daran denken. Aber genau das ist doch der Punkt, warum verlegt ihr dieses „Date“ nicht auf irgendeinen anderen Tag im Jahr? Ist es nicht schöner, spontan von seinem Schatz entführt zu werden? Ich persönlich freue mich sehr über jeden romantischen Moment, den ich mit meinem Mann erleben darf. Ich freue mich, wenn er mir einfach so einen Kuss auf die Stirn drückt oder mich nach sieben Jahren noch immer so anschaut, dass man den Funken spüren kann. Unser Morgen begann heute z.B. so: Nach einer kleinen Kuscheleinheit im Bett, wollte er Frühstück holen. Ok, statt Frühstück gab es dann nur einen Kaffee und neuen Lesestoff, von der InStyle bis zur Glamour, alles dabei, was mein Herz begehrt. Mittlerweile war ich dann beim Bäcker, wir sind wir auf die Couch umgezogen und genießen die Sonnenstrahlen, die Ruhe und die Zweisamkeit. Was ich euch mit diesem Beitrag sagen möchte, verbringt den Tag so, wie es für euch perfekt ist. Wenn es der Tag ist, der traditionell mit Blumen beginnen und einem romantischem Dinner enden soll, dann zieht es durch. Lasst euch nur nicht von der Masse treiben und battled euch nicht mit Bekannten, wer den größten Blumenstrauß bekommen hat. Eine handgeschriebene Karte ist doch eh viel schöner, oder? 😉

Ich möchte den Tag nutzen um nicht nur meinem Herzmann, sondern auch all meinen lieben Freunden, meiner Familie und natürlich euch süßen einen „Happy Valentine’s Day“ zu wünschen. Danke für eure täglichen lieben Worte und Kommentare. Ich habe mich eben noch in einer laaangen Schlange angestellt um wenigstens ein wenig Valentinstagsstimmung mit einzubringen, und zwar mit diesem schönen, rosanen Ballon. Haha…

Also, küsst euch und habt euch lieb!

Eure Jenny <3

Fashioncircuz by Jenny img_2984 Mein Statement zum Valentinstag

Fashioncircuz by Jenny img_2991 Mein Statement zum Valentinstag

Fashioncircuz by Jenny img_2996 Mein Statement zum Valentinstag

Fashioncircuz by Jenny img_2968 Mein Statement zum Valentinstag

Fashioncircuz by Jenny img_2971 Mein Statement zum Valentinstag

Tags from the story
, ,

Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /home/bremersy/public_html/fashioncircuz.de/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
More from fashioncircuz

TRÄUME NICHT DEIN LEBEN, SONDERN LEBE DEINEN TRAUM

An diesem Beitrag saß ich besonders lange. Warum? Er ist sehr persönlich...
Read More

Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /home/bremersy/public_html/fashioncircuz.de/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

No Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: Parameter 2 to wp_hide_post_Public::query_posts_join() expected to be a reference, value given in /home/bremersy/public_html/fashioncircuz.de/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Mit Abschicken eines Kommentares wird automatisch bestätigt, die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen zu haben.